Trockentauchen im Wambachsee

Heute konnte unsere neue Trockentaucherin ihre erste Erfahrungen im Trocki im Wambachsee machen.

Angekommen am See, sah der See noch recht viel versprechend aus, auch wenn wir aus der Vergangenheit anderes gewohnt waren. Bei eisigen Temperaturen zogen wir uns um, bauten unsere Geräte zusammen und nach einer kurzen Einweisung ging es dann ins Wasser. An der Oberfläche mit immerhin 7°C ließ es sich gut aushalten. Kurz nach dem Abtauchen fiel die Temperatur dann auf 4°C, was aber dank der Anzüge kein großes Problem darstellte. Die Sicht war schlecht bis gar nicht vorhanden, so zeigte der Wambachsee also wieder einmal sein gewohntes Bild. Nach ca. 45min Wasserzeit beendeten wir dann das Spektakel und schafften es gerade noch, vor dem erneuten Regen mit Graupelschauer alles zu verpacken und das nächste warme Cafe anzusteuern. Nun steht aber fest, mit dem richtigen Anzug brauch nicht gefroren werden. Weiteren Tauchgängen steht also nichts mehr im Wege.

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.