Die Tauchfreunde auf Abwegen?

Samstag Abend kamen die Tauchfreunde spontan auf die Idee, ihre gerade frisch eingetroffe Ausrüstung zu testen. Also hieß es, Sachen packen und los.

Im Stockdustern wurde schnell die Ausrüstung konfiguriert und es ging ins kühle Nass ins Guido-Heiland-Bad in Marl. Bei 6°C und eher bescheidener Sicht wurde dann das Becken unsicher gemacht. Die Lampen zeigten uns den Weg, ohne die wir vielleicht immer noch den Ausstieg suchen würden.

Aber das Wichtigste, die neue Ausrüstung ist top!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.