Füllstation

Die Füllanlage ist nach neustem Standard gebaut und erfüllt die Luftgüte für den Tauchsport gemäß DIN-EN 12021. Sie besteht aus einem voll-elektronischen Hochleistungskompressor der Marke Lenhardt und Wagner. Lenhardt & Wagner gehört zu den führenden, renommierten Unternehmen im Bereich der Hochdruckanwendungen.
Die Atemluft wird in einer Pufferbatterie gespeichert und über die Füllleisten in die Flaschen gepresst.

 

Der Kompressor

Hochleistungskompressor L&W 210es

Als Herzstück der Füllanlage wurde ein voll-elektronischer Hochleistungskompressor der Marke Lenhard & Wagner eingebaut. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Silent-Kompressor, der einen Einbau auch in Wohngebieten ermöglicht, ohne störend zu wirken.

20140320_141257.jpgKompressor

Merkmale:

  • automatische Kondensat-Endwässerung
  • automatische Enddruck-Abschaltung
  • Start-Stopp Betrieb mit stufenlos einstellbaren Druckbereichen
  • vollelektronische Kompressorsteuerung LW ECC
  • Stern / Dreieck Schalter
  • LED Display mit Tastenprogrammierung
  • Not-Aus Schalter
  • Druckhalte- / Rückschlagventil
  • Edelstahl Zwischenabscheider
  • Hochdruckfilter an der Frontseite befestigt
  • 2 Kühlventilatoren
  • automatische Druckentlastung nach dem Abschalten
  • Kunststoffbeschichtetes Stahlblechgehäuse
  • Kompakte Abmaße
  • Schallisolierung
  • Atemluftqualität nach DIN 3188 – EN 12021 – ISO 2533

Die Füllleiste

Die Füllleiste ist in zwei Druckbereiche unterteilt.
Zum Füllen der Tauchgeräte steht ein 200bar und ein 300bar Bereich zur Verfügung. Es befinden sich 2 festmontierte 200bar- und 2 festmontierte 300bar-Anschlüsse zur Verfügung. Zusätzlich ist ein weiterer universeller Füllanschluss vorhanden. Über die Nadelventile ist ein ventilschonendes Füllen möglich. Beide Druckbereiche sind natürlich durch Manometer und automatischen Sicherheitsventilen überwacht und geschützt.

20140320_141400.jpgDie Füllleiste 1

20140320_141410.jpgDie Füllleiste 2

 

Der Puffer – Speicherbank

Unsere Füllanlage besteht neben dem Kompressor aus einer 3×50L 300 bar Speicherbank. Alle Speicher sind einzeln bedienbar und die Fülleinrichtung durch Rückschlagventile gegen unbeabsichtigtes Zurückpressen geschützt.

IMG-20150702-WA0005Speicher

IMG-20150719-WA0000Speichermanagement

 

Sicherheit wird bei uns GROSS geschrieben

20140512_104707

Unser Kompressorpersonal hat an der Fortbildung des Kompressorherstellers teilgenommen und ist daher berechtigt, die regelmäßigen Schulungen gemäß der gültigen BG-Vorschriften durchzuführen.
Das von uns eingesetzte Personal wird regelmäßig im Umgang mit Kompressoren geschult.